brunnen bohren 🏃🏾‍♀️

und Frauen entlasten...



3 x am tag 3km einfach

und wieder zurück... nur für WASSER!!!



Bei den von uns gebauten Brunnen handelt es sich um Brunnen die bis zu einer Tiefe von 80 bis 120 Meter gebohrt werden und dann mit Aluminiumröhren und einem Handpumpkopf auf einem Ring aus Beton montiert wird.

 

Je nach Qualität der Wasserquelle kann ein Brunnen ein ganzes Dorf mit bis zu 1.000 Menschen viele Jahre lag mit sauberem Trinkwasser versorgen.

 

Da es in vielen Dörfern keinen Brunnen gibt, müssen die Menschen, meist sind es Frauen und Kinder,  oft Wegstrecken von bis zu 3 km einfach zurück legen. Um genügend Wasser zum Kochen, Waschen und Trinken zu holen müssen sie bis zu drei mal am Tag zur Quelle und wieder zurück laufen.

Leicht verständlich, wie mühsam das ist.
Ganz zu schweigen von der vielen Zeit die alleine durch den fehlenden Brunnen aufgewendet werden muss.

Deshalb unterstützen und fördern wir den Brunnenbau und wo kein Brunnen möglich ist, weil es keine Quelle in erreichbarer Tiefe gibt, haben wir den Wasserturm entwickelt der unreines Wasser zu Trinkwasser filtern kann.




das möchten wir ihnen auch ans ❤️ legen:

Lernen Sie ecoCent e.V. näher kennen. Wir geben tagtäglich unser Bestes unsere Philosophie einer nachhaltigen Entwicklung in Afrika, gemeinsam mit der lokalen Bevölkerung, voran zu treiben. Den Menschen eine langfristige Perspektive zu geben für Leben und Arbeit unter besonderer Berücksichtigung des Gesichtspunkts Klima- und Umweltschutz.